Joghurt mit Müsli & Trauben

Bestimmt geht es vielen von euch wie mir: die vergangenen Osterfeiertage waren ausgiebige Schlemmertage. Ein Stück Kuchen hier, ein Cupcake da, das Sorbet muss auch noch probiert werden – vom üppigen Mittagessen ganz abgesehen! Nach dem ganzen Schlemmen der letzten Tage steht mir der Sinn nun erstmal wieder nach leichterer und gesünderer Kost. Wem es derzeit ähnlich ergeht, dem liefere ich heute eine super einfache, schnell zu machende Frühstücksidee, für die ihr auch nur sage und schreibe drei Zutaten braucht!

 

Die Zutaten:

150 g Joghurt

4-5 Esslöffel Müsli (Getreideflockenmischung mit Kernen und Samen)

Eine Handvoll weiße, kernlose Trauben

 

Die Vorgehensweise:

1. Trauben waschen, gut abtropfen lassen und jede Weintraube mit einem Messer in zwei Hälften teilen.

2. Müsli, Joghurt und Trauben in dieser Reihenfolge im Wechsel in einem Glas schichten.

 

Müsli, Joghurt und Trauben abwechselnd im Glas schichten.
Müsli, Joghurt und Trauben abwechselnd im Glas schichten.

 

 

Dazu habe ich mir aus paar Orangen noch einen frischen Saft gepresst. Köstlich! Dieser Vitaminschub lässt euch ohne jeden Zweifel wach werden und voller Energie in den Tag starten!

 

 

Dazu ein frisch gepresster Orangensaft - so lässt es sich wunderbar in den Tag starten!
Dazu ein frisch gepresster Orangensaft – so lässt es sich wunderbar in den Tag starten!

 

 

Ein ebenso gesundes wie leckeres Frühstück. So darf gerne jeder Tag beginnen! In diesem Sinne: Guten Morgen und einen tollen Start in den Tag euch allen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *