Last Month: November

Der November ist so zügig an mir vorbeigerast, dass ich es sogar fast nicht mehr pünktlich geschafft hätte diesen Beitrag zu publizieren – upsi! Doch hier ist er nun, just in time und wirklich in den allerletzten Zügen des Novembers verfasst und veröffentlicht.

Es reichen wenige Wörter, um den November zu beschreiben: nass, kalt und grau – ja, vor allem grau! Offensichtlich will die Natur uns im November vergegenwärtigen wie viele Grau-Nuancen eigentlich existieren – faszinierend! Umso mehr freut man sich, wenn man in dieser tristen Jahreszeit einen bunten Farbtupfer entdeckt. Man weiß ihn gleich noch mehr zu schätzen! Deshalb habe ich in diesem Monat vorzugsweise die Kamera gezückt, wenn mir etwas farbenfrohes begegnet ist – im November ist dies ja nahezu schon eine Rarität! Hier nun also eine kleine, visuelle Hommage an den November – der bei genauerer Betrachtung durchaus schöne Seiten offenbart.

 

Herbstfarben.
Herbstfarben.

 

 

Laub. 🍂🍁
Laub. 🍂🍁

 

Eines Morgens in Köln. ♥️ #officewithaview
Eines Morgens in Köln. ♥️ #officewithaview

 

Durch's Laub laufen. 💛
Durch’s Laub laufen. 💛

 

 

Spannender Himmel.
Spannender Himmel.

 

Frühstück.
Frühstück.

 

 

 

 

 

 

Die ersten Plätzchen wurden bereits gebacken.
Die ersten Plätzchen wurden bereits gebacken.

 

Rhein in der Abenddämmerung. 💙
Rhein in der Abenddämmerung. 💙

 

 

Tschüss November, auf Wiedersehen Herbst – nun ist es an der Zeit den Winter willkommen zu heißen, den Advent zu genießen und sich auf Weihnachten zu freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.